Charlottenburg

Lastwagenfahrer rammt Motorrad auf Stadtautobahn

Zu einem Verkehrsunfall ist es Freitagabend auf der Stadtautobahn in Charlottenburg gekommen. Gegen 18 Uhr übersah der Fahrer eines Lastwagens, der auf der mittleren Fahrspur in Richtung Tempelhof unterwegs war, ein Motorrad, als er in den rechten Fahrstreifen wechselte.

Bei dem Zusammenstoß verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über seine „Suzuki“ und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog sich der 62-Jährige Verletzungen am Kopf sowie am Oberkörper zu und kam in eine Klinik, in der er notoperiert wurde. Der 63-jährige Lastwagenfahrer kam mit dem Schrecken davon.

Auf der Stadtautobahn kam es bis etwa kurz vor 22 Uhr wegen der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen.