Brandenburg

74-jähriger Berliner fährt frontal gegen Baum und stirbt

Ein 74-Jähriger aus Berlin ist am Sonntagmorgen bei einem Autounfall im brandenburgischen Gransee (Oberhavel) ums Leben gekommen. Der Senior war aus zunächst ungeklärter Ursache im Ortsteil Buberow von der Bundesstraße 96 abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Helfer konnten den Mann noch aus seinem Auto befreien, bevor dieses in Flammen aufging.

Der 74-Jährige war jedoch so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. „Bislang ist nicht klar, ob ein Fahrfehler oder gesundheitliche Probleme zu dem Unfall führten“, sagte eine Polizeisprecherin. Die Straße war rund zwei Stunden gesperrt. Angaben zum Sachschaden lagen zunächst nicht vor.