Brandenburg

Mann rast mehr als 100 Stundenkilometer zu schnell auf A24

Mit Tempo 165 ist ein 33 Jahre alter Autofahrer am Montag bei Neuruppin durch eine Baustelle auf der A24 Richtung Hamburg gerast. Erlaubt waren 60 Stundenkilometer. Der Sportwagen hatte vorn kein Kennzeichen, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Dennoch gelang es Beamten, das Auto auf einem Parkplatz kurz vor der Ausfahrt Herzsprung ausfindig zu machen.

Der Fahrer musste 665 Euro hinterlegen. Eine Anzeige wurde aufgenommen.