Staaken

Bewaffnete überfallen Geschäft und fesseln Angestellte

Drei mit Schusswaffen bewaffnete Männer haben am späten Montagabend ein Discountgeschäft an der Heerstraße in Berlin-Staaken im Bezirk Spandau überfallen.

Sie bedrohten drei Angestellte und fesselten sie in einem Lagerraum. Anschließend raubten sie die Kassen aus und flüchteten nach Angaben der Polizei vom Dienstag mit Bargeld in unbekannter Höhe.

Die drei Überfallenen, zwei 39 und 42 Jahre alte Frauen und ein 26 Jahre alter Mann, konnten sich selbst befreien. Sie blieben unverletzt.