Charlottenburg

Polizisten holen Einbrecher unter Auto hervor

Beamte des Polizeiabschnitts 24 konnten am Samstagabend in Charlottenburg einen Einbrecher festnehmen. Gegen 20.15 Uhr fand eine 30-Jährige die Wohnung ihres Bekannten in der Schustehrusstraße durchwühlt vor und alarmierte die Polizei. Ein Anwohner im Alter von 30 Jahren beobachtete zur gleichen Zeit drei Männer, wie diese über einen Zaun in der Nähe kletterten. Aufgrund einer guten Personenbeschreibung nahm die Besatzung eines Funkwagens einen Verdächtigen in der Nähe fest, der sich unter einem geparkten Auto versteckt hielt.

Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten Diebesgut. Der 26-Jährige wurde dem zuständigen Einbruchskommissariat der Direktion 2 überstellt und soll einem Richter vorgeführt werden.