Mariendorf

Mazda-Fahrer übersieht Ampel und verursacht schweren Unfall

Am Samstagnachmittag wurde in Mariendorf ein Zweiradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Mazda plus Anhänger die Stadtautobahn und verließ diese an der Ausfahrt Gradestraße. Beim Linksabbiegen kam es zum Zusammenstoß mit einem Kawasaki-Fahrer, der die Gradestraße in Richtung Tempelhofer Weg befuhr. Nach ersten Erkenntnissen zeigte die Ampel für den Autofahrer rot. Der 49 Jahre alte Motorradfahrer zog sich Verletzungen im Bereich des Kopfes zu und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen hat der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 übernommen.