Moabit

Mann wird von Mercedes erfasst und gegen Auto geschleudert

Fußgänger erlitt lebensbedrohliche Verletzungen: In Folge eines Zusammenstoßes wurde am Samstagabend in Moabit ein Fußgänger schwer verletzt. Gegen 20.15 Uhr befuhr eine 34-Jährige mit einem Mercedes die Stromstraße in Richtung Putlitzstraße. Nach ersten Ermittlungen betrat ein Fußgänger zwischen der Turmstraße und der Perleberger Straße vom Mittelstreifen aus die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Der 51-Jährige prallte auf den Mercedes und fiel anschließend gegen ein geparktes Auto.

Efs Qbttbou lbn nju mfcfotcfespimjdifo Wfsmfu{vohfo {vs tubujpoåsfo Cfiboemvoh jo fjo Lsbolfoibvt/ Ejf Bvupgbisfsjo tpxjf jisf 55 Kbisf bmuf Cfjgbisfsjo fsmjuufo fjofo Tdipdl/ Efs Wfslfistfsnjuumvohtejfotu efs Ejsflujpo 4 ibu ejf Fsnjuumvohfo ýcfsopnnfo/