Spandau

Räuber schlagen Obdachlosem Bierflasche auf den Kopf

Opfer zweier Räuber wurde am Sonnabendmorgen kurz nach 3 Uhr ein 65 Jahre alter Obdachloser auf dem S-Bahnhof Spandau. Die Täter sprachen ihn aggressiv an und schlugen ihm eine Bierflasche auf den Kopf. Dann entrissen sie ihm eine Kunststofftüte und flüchteten.

Der 65-Jährige musste wegen einer Kopfplatzwunde ambulant im Krankenhaus behandelt werden.