Brandenburg

A12 nach Unfall mit zwei Verletzten zeitweise voll gesperrt

Zwei Autofahrer sind am frühen Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn A12 verletzt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Ost war die Fahrbahn in Richtung Frankfurt (Oder) deshalb zwei Stunden lang voll gesperrt. Eine 59-Jährige war bei Fürstenwalde auf die Autobahn aufgefahren und dabei mit dem Pkw eines 43-jährigen Mannes zusammengestoßen. Beide liegen im Krankenhaus.

Der Sachschaden beträgt nach Polzeiangaben rund 20.000 Euro.