Pankow

Polizisten retten Lkw-Fahrer das Leben

Verkehrspolizisten haben heute in Pankow einem Mann das Leben gerettet. Die drei Beamten kontrollierten am Vormittag auf einem Parkplatz an der Pasewalker Straße einen Lastwagen, als dessen Fahrer plötzlich bewusstlos zusammenbrach. Ein Puls habe sich nicht mehr feststellen lassen, so die Polizei. Die Polizisten arlarmierten den Rettungsdienst.

Zusammen mit Arbeitern einer nahe gelegenen Baustelle hoben sie den Mann aus dem Führerhaus und versuchten, den Mann mit einer Herzdruckmassage sowie Mund-zu-Mund-Beatmung wiederzubeleben. Nach wieder einsetzendem Pulsschlag und einer notärztlichen Behandlung kam der 44-Jährige in eine Klinik, wo er intensivstationär aufgenommen wurde. Nach Auskunft der Ärzte, hätte der Patient ohne das sofortige Einschreiten der Polizisten nicht überlebt.