Mitte

Mann verletzt Ex-Freundin mit Küchenmesser schwer

Ein 42 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Berlin-Mitte seine 32 Jahre alte Ex-Freundin durch Messerstiche schwer verletzt haben. Zuvor hatte es einen Streit zwischen den Beiden in der Wohnung der Frau gegeben, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der 17 Jahre alte Sohn der Frau versuchte, seiner Mutter zu Hilfe zu kommen. Daraufhin flüchtete der 42-Jährige. Nach ihm werde gefahndet.

Die Frau kam zur Behandlung ins Krankenhaus, ihr Sohn blieb unverletzt.