Treptow

Busfahrer in Johannisthal beraubt - Wechselgeld gestohlen

Zwei Unbekannte überfielen heute früh in Johannisthal einen Busfahrer. Der 51-Jährige verließ gegen 4 Uhr an der Ersatzbushaltestelle am Sterndamm seinen Bus und wurde, als er das Fahrzeug der Linie N 67 verschließen wollte, von zwei Männern bedroht.

Einer der Täter hielt seinem Opfer ein Messer an den Hals und forderte Geld.

Mit der Wechselgeldkasse und dem Rucksack des Busfahrers flüchteten die beiden Räuber in das angrenzende Wohngebiet.

Der 51-jährige blieb unverletzt. Das Raubkommissariat übernimmt die weiteren Ermittlungen.