Friedenau

Erneut Dutzende Stolpersteine beschmiert

Einen Tag vor der Verlegung des 5000. Stolpersteines in Berlin sind in der Nacht zu Donnerstag erneut Dutzende Steine von Unbekannten geschwärzt worden.

Wie bereits Ende März betraf es nach Augenzeugenberichten unter anderem Gedenksteine an der Friedenauer Fregestraße und der Stierstraße. Dort wurde auch die erste Stolperschwelle, die vor gut einem Monat in Gedenken an einen früheren jüdischen Betraum verlegt worden war, mit schwarzer Farbe beschmiert.