Lichtenberg

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Radfahrerin

Am Donnerstagabend wurde eine Radfahrerin bei einem Unfall mit einem PKW in Friedrichsfelde schwer verletzt. Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 34-jähriger Mann mit seinem Mercedes die Rosenfelder Straße in Richtung Norden.

Nach ersten Ermittlungen wollte er bei "Grün" nach rechts in die Straße Alt-Friedrichsfelde abbiegen. Hierbei erfasste er eine auf der Fußgängerfurt der Rosenfelder Straße in Richtung Süden fahrende Radfahrerin.

Die 47-Jährige wurde bei dem Unfall schwer am Kopf und Rücken verletzt und musste in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen übernahm der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6.