Tegel

Fußgänger am Flughafen Tegel angefahren und schwer verletzt

Am Berliner Flughafen Tegel ist ein 28 Jahre alter Fußgänger am Mittwochabend von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Er war nach ersten Angaben der Polizei vom Donnerstag auf die Fahrbahn getreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 31 Jahre alter Taxifahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger mit seinem Wagen.

Der 28-Jährige kam mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Der Taxifahrer blieb unverletzt.