Reinickendorf

Frau hetzt ihren Hund auf Mann aus Sri Lanka

Ein dunkelhäutiger Mann ist am Sonnabend auf einem S-Bahnsteig im Berliner Bezirk Reinickendorf fremdenfeindlich beleidigt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wartete der aus Sri Lanka stammende Mann am Mittag im S-Bahnhof Waidmannslust auf einen Zug, als eine Frau ihn beleidigte und ihren Hund auf ihn hetzte.

Der 54-Jährige konnte sich in Sicherheit bringen und blieb unverletzt. Die Unbekannte soll dann mit dem Tier in eine in Richtung Wannsee fahrende S-Bahn gestiegen sein. Die Ermittlungen zu der mutmaßlichen Täterin dauern an.