Dahme-Spreewald

Bundesstraße 87 nach Unfall vollgesperrt

Ein umgekippter Sattelschlepper hat den Verkehr auf der Bundesstraße 87 bei Luckau (Dahme-Spreewald) lahmgelegt. Der Fahrer des mit Futtermitteln beladenen Lasters hatte am Samstagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Sattelzug kippte auf der Fahrbahn um, die Ladung verteilte sich großflächig auf der Straße. Wegen der Bergungsarbeiten wurde die B87 zwischen Langengrassau und Wüstermarke in beiden Fahrtrichtungen gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Der Lkw-Fahrer blieb bei dem Unglück unverletzt.