Spandau

Auto brennt in Tiefgarage – drei Verletzte

Drei Menschen sind am Freitagvormittag beim Brand eines Autos in einer Tiefgarage in Berlin-Spandau verletzt worden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, kamen sie mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Zwei weitere Autos wurden bei dem Brand beschädigt.

Die Tiefgarage gehört zu einem sechsstöckigen Wohnhaus, dessen Mieter unverletzt blieben. Die Kriminalpolizei hat noch keine Hinweise auf Ursache und Hintergründe des Brandes gefunden.