Moabit

Cannabisplantage entdeckt - Haftbefehl für 32-Jährigen

Ein 32-Jähriger aus Berlin-Moabit hat am Mittwoch einen Haftbefehl erhalten. Tags zuvor war bei ihm eine Cannabisplantage entdeckt worden.

Ermittler des Landeskriminalamtes und Beamte der 22. Einsatzhundertschaft vollstreckten gegen 7 Uhr einen Durchsuchungsbeschluss in der Wohnung des Mannes. In der Zweizimmerwohnung an der Huttenstraße fanden die Polizisten eine Kleinplantage mit 53 Cannabispflanzen, 51 Setzlingen sowie mehr als fünf Kilogramm verpackte Cannabispollen. Darüber hinaus beschlagnahmten die Beamten diverses Aufzuchtzubehör sowie Händlerutensilien.

In seiner polizeilichen Vernehmung wollte der Festgenommene keine Aussage zum Tatvorwurf machen. Er wurde einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.