Brandenburg

Polizei weckt betrunkenen Lastwagenfahrer

Die Polizei in Hohengüstow (Uckermark) hat einen völlig betrunkenen Fahrer eines Lastwagens geweckt. Die Mitarbeiterin einer Tankstelle hatte die Beamten in der Nacht zum Mittwoch gerufen, weil der Laster seit mehr als drei Stunden mit laufenden Motor auf dem Gelände stand. Der Fahrer war über das Lenkrad gebeugt und reagierte nicht auf Klopfen gegen die Scheibe.

Rettungskräfte schlugen das Glas ein, weil der 43-Jährige keine Regung zeigte. Der Mann roch stark nach Alkohol, teilte die Polizei mit. Da er sich nicht ausweisen wollte und Anweisungen ignorierte, wurde durch eine Richter eine Blutprobe angewiesen. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt, er durfte nicht weiterfahren.