Brandenburg

Propangas löste Explosion in Prenzlau aus – Teenager im Koma

Ausströmendes Gas hat am Montag zu der Explosion in einem leerstehenden Haus in Prenzlau mit zwei Schwerverletzten geführt.

Die Teenager hatten zwei Flaschen mit Propangas in der Uckermark gestohlen und dann damit hantiert, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Frankfurt (Oder) sagte. „Möglicherweise hat eine Zigarette oder ein Funke von außen die Explosion ausgelöst.“ Propangas sei leicht entzündlich.

Was der 16- und der 19-Jährige mit den Gasflaschen vorhatten, sei noch unklar. Die Polizei geht aber von einem Unfall aus. Ein Rettungshubschrauber flog die beiden Verletzten am Montag in ein Krankenhaus nach Berlin. Sie seien noch im künstlichen Koma, sagte der Polizeisprecher.

Das Feuer in dem Gebäude konnte die Feuerwehr schnell löschen.