Brandenburg

Schwerer Lkw-Unfall führt zu stundenlanger Straßensperrung

Ein schwerer Lastwagenunfall hat am Freitag zur stundenlangen Sperrung einer Straße zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt geführt.

Zwischen Glücksburg (Wittenberg) und Zellendorf (Teltow-Fläming) kam ein 25 Jahre alter Mann mit seinem Lastwagen mit Anhänger aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße ab. Das Fahrzeug kollidierte nach Polizeiangaben mit fünf Bäumen.

Wegen des Unfalls fielen geladene Holzstämme vom Anhänger herunter. Der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann nach Berlin. Der Sachschaden wurde auf mehr als 80.000 Euro geschätzt.