Brandenburg

Polizei findet betrunkenen Mann vor seinem Gang ins Gefängnis

Die Polizei in Eberswalde hat einen verurteilten Straftäter vor seinem Gang ins Gefängnis betrunken festgenommen.

Der 34-Jährige musste wegen Raubes mehrere Jahre hinter Gitter, war aber am Donnerstag in Eberswalde nicht zu seinem Haftantritt gekommen, wie die Polizei in Frankfurt (Oder) am Freitag mitteilte. Mehrere Streifenwagen durchkämmten die Stadt nach dem Mann.

Als die Beamten ihn schließlich fanden, bekam er gleich eine weitere Anzeige: Er trug offen ein Tattoo mit einem Hakenkreuz am linken Oberarm.