Karow

80-Jähriger bei Unfall in Karow schwer verletzt

Ein 80 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwoch in Berlin-Karow bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt worden. Sein Fahrzeug war mit dem eines 33-Jährigen auf der Blankenfelder Chaussee zusammengeprallt, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Der 33-Jährige stand vermutlich unter dem Einfluss von Drogen und hatte deshalb die Gewalt über sein Fahrzeug verloren.

Erst prallte er mit seinem Pkw gegen ein links parkendes Auto, dann stieß er mit dem Wagen des 80-Jährigen frontal zusammen und kam schließlich am rechten Straßenrand nach dem Zusammenprall mit einem dort parkenden Fahrzeug zum Stillstand. Der 80-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der 33-Jährige blieb unverletzt.