Charlottenburg

Mutmaßlicher Einbrecher bei Autokontrolle gefasst

Mit Computern und Handys im Auto ist ein mutmaßlicher Einbrecher in Berlin-Charlottenburg durch Zufall von der Polizei gefasst worden. Er war am Montagabend bei einer Verkehrskontrolle am Kühlen Weg aufgefallen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Außerdem sei Einbruchswerkzeug entdeckt worden. Die Elektronik stammte vermutlich von einem Einbruch Anfang April. Bei einer Durchsuchung der Wohnung des 45-Jährigen wurde laut Polizei weiteres belastendes Material gefunden.