Tegel

Streit unter Jugendlichen endet mit Prügelei

Eine Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ist Donnerstagabend in Tegel in einer Schlägerei geendet. Aus bisher unbekannten Gründen gerieten kurz vor 22 Uhr drei 18-Jährige und ein 19-Jähriger mit vier Jugendlichen im Alter von 14, 15 und 17 Jahren in der Gorkistraße in Streit. Um weiteren Streit zu vermeiden, begaben sich die Jüngeren in Richtung U-Bahnhof Alt-Tegel. Die anderen folgten und es kam auf dem Bahnsteig erneut zu einem verbalen Streit, der in eine Prügelei mündete. Anschließend flüchtete die Tätergruppe. Eine Zivilstreife bemerkte die Flüchtenden, hielt diese an und überprüfte sie. Die Angegriffenen wurden leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.