Marzahn-Hellersdorf

Backshop-Verkäufer erleidet Schock nach Überfall

Ein 28-jähriger Verkäufer eines Backshops wurde am Sonntagmorgen wegen eines Schocks in eine Klinik gebracht.

Er war gegen 5.45 Uhr von einem Unbekannten in dem Bäckereigeschäft in der Wuhlestraße überfallen worden.

Der Räuber hatte den Angestellten in den Hinterräumen überrascht, zu Boden gedrückt und war mit dem Wechselgeld geflüchtet.