Biesdorf

Kind von Auto angefahren und verletzt

Ein zehnjähriger Junge ist am Mittwochmittag in Biesdorf von einem Auto angefahren worden.

Gegen 13 Uhr war eine 34-Jährige mit ihrem Suzuki auf der Köpenicker Straße unterwegs, als sie mit ihrem Auto das Kind erfasste. Der Junge hatte die Straße gerade an einem Fußgängerüberweg überquert. Er erlitt Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Auch die Autofahrerin musste mit einem Schock in einer Klinik behandelt werden.