Lankwitz

Zwölfjährige von Bus angefahren und schwer verletzt

Ein zwölf Jahre altes Mädchen ist am Mittwoch in Berlin-Lankwitz von einem Bus angefahren und schwer verletzt worden.

Das Kind hatte vermutlich bei roter Ampel die Malteserstraße überqueren wollen. Ein 48 Jahre alter Busfahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr das Mädchen an. Die Zwölfjährige kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Die Malteserstraße war mehrere Stunden gesperrt.