Pankow

Kabeldiebe entzünden Feuer - beide Männer gefasst

Zwei Kabeldiebe haben mit einem versehentlich entzündeten Feuer die Polizei auf ihre Spur gebracht. Beide konnten nahe dem Tatort an der Bahnstrecke in Berlin-Pankow gefasst werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie hatte mehrere Streifen und einen Hubschrauber eingesetzt.

Das Feuer hatte eine Signalstörung an der Bahnstrecke ausgelöst. Bei den Dieben handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 38- und 39-jährigen Täter. Sie hatten versucht, insgesamt 67 Meter Kupferkabel von den Bahngleisen zu erbeuten. In der vergangenen Woche kam es bereits auf mehreren Streckenabschnitten zu bisher ungeklärten Diebstählen.