Mitte

Wunderkerze verursacht Zimmerbrand

Nach einem Wohnungsbrand in Berlin-Mitte ist eine Frau mit Brandverletzungen im Gesicht und an den Händen ins Krankenhaus gebracht worden. Die 52-Jährige hatte gegen 20 Uhr 30 eine Wunderkerze in ihrer Wohnung in der Schröderstraße entzündet. Der noch aufgestellte Weihnachtsbaum fing dabei Feuer, welches schnell auf Einrichtungsgegenstände übergriff. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt nun.