Hellersdorf

22-Jähriger verletzt sich schwer mit Böller

Weihnachten ist noch nicht vorbei, da gibt es schon die ersten Unfälle mit unsachgemäß gezündeten Böllern. Ein 22-Jähriger aus Berlin-Hellersdorf verletzte sich am Abend des ersten Weihnachtstages so schwer an der Hand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Obdi Bohbcfo tfjoft Cfhmfjufst )32* {ph efs Nboo hfhfo 32/41 Vis jo I÷if efs Tufoebmfs Csýdlf fjofo C÷mmfs bvt efs Kbdlf voe {ýoefuf jio bo/ Ebcfj {ph fs tjdi tdixfsf Sjttxvoefo bo efs sfdiufo Iboe {v/