Staaken

Wieder brennt ein Auto - Ursache unklar

In der Heerstraße in Staaken hat in der Nacht zum Sonnabend ein Auto gebrannt. Ein Passant hatte kurz nach 2 Uhr Flammen unter der Motorhaube gesehen und alarmierte die Berliner Feuerwehr. Verletzt wurde niemand. Ob ein technischer Defekt oder eine Brandstiftung ursächlich waren, ermittelt das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.