Niederschöneweide

Radfahrerin stirbt bei Unfall mit Lkw - Polizei sucht Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Niederschöneweide ist eine Radfahrerin ums Leben gekommen. Die 67 Jahre alte Frau war am Mittwoch gegen 13 Uhr von einem Lkw angefahren worden und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

Die Polizei bittet nun um Hinweise von Zeugen. Die Radfahrerin war auf der Karlshorster Straße in Richtung Siemensstraße unterwegs, als der 50 Jahre alte Lkw-Fahrer sie beim Rechtsabbiegen in die Schnellerstraße erfasste. Die Polizei fragt, wer den Unfall beobachtet hat und Angaben zum Hergang machen kann. Zudem sind Hinweise erbeten, was die dortige Ampelanlage zum Unfallzeitpunkt angezeigt hat.

Hinweise an den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6, Nipkowstraße 23, unter den Rufnummern 46 64–681 800 oder -801.