Buckower Damm

94-Jähriger erfasst mit Auto Fußgängerin

Eine Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die 26-Jährige sei am Buckower Damm auf die Fahrbahn gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei am Montag mit. Sie sei in Eile gewesen, weil sie auf der anderen Straßenseite einen Bus erreichen wollte. Ein 94-Jähriger habe die Frau dann mit seinem Auto erfasst.

Durch den Zusammenprall erlitt die Frau Brustwirbelbrüche, ein Schädelhirntrauma sowie eine Kopfplatzwunde. Den Angaben zufolge wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.