Bahnitz

Leiche in Unterer Havel-Wasserstraße gefunden

Die Wasserschutzpolizei hat an der Schleuse Bahnitz im Oberwasser der Havel die Leiche eines 61 Jahre alten Mannes entdeckt. Laut Polizeidirektion West soll es sich um einen Kanufahrer aus Sachsen-Anhalt handeln, der Anfang Oktober in der Havel gekentert war und seitdem als vermisst galt. Familienangehörige haben den Leichnam bereits identifiziert, teilte die Behörde am Montag in Brandenburg/Havel mit. Die Staatsanwaltschaft hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet.