Marzahn/Wilhelmsruh

Zwei Männer sterben bei Verkehrsunfällen in Berlin

Bei Verkehrsunfällen sind am Sonntag in Berlin zwei Männer getötet worden. Ein 29 Jahre alter Motorradfahrer war aus unbekannter Ursache auf dem Blumberger Damm in Marzahn ins Schleudern gekommen und mit dem Kopf gegen ein Schutzgitter geknallt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein 42 Jahre alter Pkw-Fahrer kam mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn in der Heinz-Brandt-Straße in Wilhelmsruh ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler. In beiden Fällen ist die Unfallursache derzeit unklar.