Frankfurt (Oder)

A13 nach schwerem Unfall mehrere Stunden gesperrt

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die Autobahn 13 in Richtung Dresden in der Nacht zum Sonnabend mehrere Stunden gesperrt gewesen. Zwei Menschen wurden verletzt. Zwei Autos seien zwischen Freiwalde und Duben seitlich kollidiert, sagte ein Sprecher der Polizei in Frankfurt (Oder).

Auch ein Lastwagen und ein mit Autos beladener Kleintransporter waren in den Unfall verwickelt. Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden bis in den frühen Morgen hinein.