Bohnsdorf

Rauchmelder rettet Mutter und ihre Töchter

Eine Mutter und ihre zwei Kinder konnten sich in der Nacht zu Sonntag dank eines Rauchmelders in ihrem Haus in Berlin-Bohnsdorf vor einem Feuer retten.

Die 45-Jährige war durch den lauten Alarmton in dem Einfamilienhaus an der Fliegenpilzstraße geweckt worden, wie die Polizei mitteilte. Als die Frau starken Rauch im Wohnzimmer im Erdgeschoss bemerkte, lief sie sofort zu ihren Kindern, die im Dachgeschoss schliefen. Anschließend flüchtete sie mit ihnen zusammen aus dem immer stärker verqualmten Haus.

Die alarmierte Feuerwehr löschten das Feuer, das bereits auf das Dachgeschoss übergegriffen hatte. Die Mutter und die beiden fünf und neun Jahre alten Mädchen blieben unverletzt. Die Brandursache ist noch ungeklärt.