Spandau

Radfahrerin in Lebensgefahr – Polizei sucht Unfallzeugen

Nach einem Unfall in Spandau sucht die Polizei nach Zeugen. Ein Autofahrer hatte am Dienstag eine Radfahrerin in Berlin- Spandau erfasst, wobei sich diese lebensbedrohlich verletzte.

Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr an der Kreuzung Seegefelder Straße Ecke Klosterstraße. Beim Abbiegen stieß der 22-Jährige Fahrer eines BMW mit der 62- jährigen Radfahrerin zusammen. Das Opfer befindet sich inzwischen in einer Klinik. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befanden sich während des Unfalls mehrere Fußgänger an der Kreuzung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 030-466 428 18 00 und in jeder Polizeidienststelle entgegen.