Pankow

Polizist stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstag ein Polizeibeamter ums Leben gekommen. Der 57-Jährige war gegen 21.40 Uhr mit dem Fahrrad auf der Blankenburger Straße in Heinersdorf in Richtung seines Zuhauses unterwegs, als er mit einem Auto kollidierte und stürzte. Passanten fanden den Beamten auf der Fahrbahn und riefen die Feuerwehr. Rettungssanitäter versuchten vergeblich, den 57-Jährigen zu reanimieren. Vom Autofahrer fehlte jede Spur. Ein Zeuge meldete sich kurz darauf bei der Polizei, nachdem er in der Nähe einen VW-Polo-Fahrer gesehen hatte, dessen Frontscheibe gesprungen und nach innen gewölbt war. Die Polizei konnte einen 24-Jährigen ermitteln, der einräumte, mit dem silberfarbenen VW Polo unterwegs gewesen zu sein. Sein Führerschein und sein Wagen wurden beschlagnahmt. Da der Verdacht bestand, dass der 24-Jährige Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Wer den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.