Frankfurt (Oder)

Betrunkener fällt vor Straßenbahn und verletzt sich schwer

Ein stark betrunkener Mann ist vor eine Straßenbahn in Frankfurt (Oder) gefallen und hat sich dabei schwer verletzt.

Zeugen berichteten, dass der junge Mann am Freitagabend die Schienen überquert hatte und dabei „herumhampelte“. Er stürzte, eine Straßenbahn konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann.

Es stellte sich heraus, dass der Betrunkene einen Alkoholwert von fast drei Promille hatte, wie am Sonntag die Polizeidirektion Ost in Frankfurt (Oder) mitteilte. Den Mann, dessen Alter nicht bekannt war, erwartet eine Strafanzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Straßenbahnverkehr war zeitweise unterbrochen.