Mitte

33-Jähriger verletzt drei Menschen mit Holzlatte

In Berlin-Mitte hat ein 33-Jähriger auf dem Alexanderplatz mit einer Holzlatte um sich geschlagen und drei Menschen verletzt. Am Freitagabend war der Mann zunächst auf eine 30-Jährige losgegangen, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte. Zwei Männer im Alter von 27 und 71 Jahren, die zu Hilfe eilten, wurden ebenfalls angegriffen. Der 71-Jährige wurde am Kopf getroffen. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau und der 27-Jährige wurden leicht verletzt. Der 33-Jährige wurde festgenommen. Die Hintergründe für seine Tat sind noch unklar. Alkohol soll laut Polizei nicht im Spiel gewesen sein.