Wilmersdorf

Tankstelle mit Machete überfallen

Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Montag gegen 3 Uhr eine Tankstelle an der Lietzenburger Straße in Wilmersdorf überfallen. Die Täter schlugen einen 32 Jahre alten Angestellten mit der Faust ins Gesicht und bedrohten ihn mit einer Machete. Mit Geld aus der Kasse und Zigaretten flüchtete das Trio zu Fuß in Richtung Sächsische Straße. Dort verloren sie einige der erbeuteten Zigarettenpackungen, stiegen nach Angaben eines Passanten in ein Auto und entkamen unerkannt. Der Überfallene kam zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.