Friedrichshain

29-Jähriger bei Überfall mit Messerstichen verletzt

Passanten haben in der Nacht zum Freitag einen verletzten Mann in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain gefunden. Der 29-Jährige war am Oberkörper vermutlich durch Messerstiche verletzt worden. Er sei überfallen und beraubt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Lebensgefahr bestehe aber nicht. Entwendet wurden dem Mann seine Geldbörse und Schlüssel.