Friedrichshain

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag in Friedrichshain schwere Verletzungen zugezogen. Der 42-Jährige fuhr mit seiner BMW-Maschine links an mehreren vor einer roten Ampel wartenden Fahrzeugen in der Hauptstraße vorbei. Als er den Golf einer 50-Jährigen passierte, scherte sie zum Wenden nach links aus. Dabei übersah sie den Fahrer, der mit ihrem Wagen kollidierte und auf die Fahrbahn stürzte. Der Rettungsdienst brachte den Mann nach einer notärztlichen Behandlung mit Knochenbrüchen und einer Wirbelsäulenverletzung zur stationären Aufnahme in eine Klinik.