Charlottenburg

Diebe von Airbag und Navigationsgeräten festgenommen

Zwei Männer sind am Mittwochabend in Berlin-Charlottenburg mit etwa 40 vermutlich gestohlenen Airbags und Navigationsgeräten festgenommen worden. Sie waren in der Masurenallee Polizisten mit zwei mit dem Diebesgut vollgepackten Taschen aufgefallen. Die 20 und 23 Jahre alten Männer sollen nach Angaben der Polizei vom Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Da bei den Airbags Explosionsgefahr besteht, wurden sie auf den Sprengplatz Grunewald gebracht. Dort sollen sie unschädlich gemacht werden.