Marienfelde

Unbekannte überfallen Gaststätte - Angestellter verletzt

BeBeim Überfall auf eine Gaststätte am Mittwochabend am Kiepertplatz in Berlin-Marienfelde ist ein 55 Jahre alter Angestellter leicht verletzt worden. Zwei Unbekannte hatten das Lokal betreten und die Herausgabe von Geld gefordert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Überfallene wehrte sich zwar durch Schüsse aus einer Schreckschusspistole, konnte aber nicht verhindern, dass die beiden Räuber mit einer unbekannten Summe Bargeld aus der Kasse flüchteten. Der 55-Jährige erlitt leichte Schnittverletzungen. Wie sie ihm zugefügt wurden, wird noch untersucht.