Mitte

Maskierte Männer überfallen Sparkasse

Vier maskierte Männer haben in der Nacht zu Montag eine Sparkasse in Berlin-Mitte ausgeraubt. Wie die Berliner Polizei mitteilte, hebelten die Bankräuber zunächst die Eingangstür auf, fesselten einen Wachmann und brachen mehrere Schließfächer der Bank auf. Obwohl der Wächter die Polizei alarmieren konnte, konnte das Quartett mit seiner Beute flüchten. Über den Wert des Diebesgutes machte die Polizei am Montag keine Angaben. Das Landeskriminalamt ermittelt.