Spandau

Polizei nimmt jugendliche Autodiebe fest

Die Polizei hat am Dienstagabend zwei 15 und 17 Jahre alte Autodiebe festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 59-jährige Zeugin den 15-Jährigen gegen 21.30 Uhr im Huberweg am Fahrzeug eines Bekannten bemerkt und den Jugendlichen angesprochen. Dieser flüchtete daraufhin zusammen mit seinem 17-jährigen Komplizen, woraufhin der Ehemann der Zeugin die Polizei anrief. Noch in der Nähe des Tatortes nahmen Beamte die mutmaßlichen Täter vorläufig fest. Sie hatten eine Tüte mit drei Navigationsgeräten dabei, wovon eines der Geräte von dem Besitzer des aufgebrochenen VW als sein Eigentum erkannt wurde. Die Polizisten fanden in der Umgebung ein weiteres aufgebrochenes Fahrzeug. Die beiden der Polizei bereits als Intensivtäter bekannten Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben.